Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
zurück zur Übersicht 22.11.2014

Distinguished Gentleman‘s Ride

Gemeinsam gegen Prostatakrebs

MotorradreifenDirekt.de unterstützt den internationalen „Distinguished Gentleman‘s Ride“ und spendet 4.000 Dollar zum Kampf gegen Prostatakrebs. Zahlreiche Biker aus Deutschland, Frankreich, Italien und England nahmen für Delticom Zweirad teil.

"Gentlemansride": Internationales Motorrad-Event unterstützt von MotorradreifenDirekt.de

Am 28. September 2014 startete der zweite internationale „Distinguished Gentlemansride“. Mit 258 Motorrad-Ausfahrten in 57 Ländern wollte der australische Veranstalter Motorradfahrer weltweit motivieren, sich gemeinsam für guten Zweck – die intensive Suche nach einer Heilungsmethode von Prostatakrebs – stark zu machen.

So unterstützte auch MotorradreifenDirekt.de, der Zweiradreifen-Onlineshop der Delticom AG, die Veranstalter von „The Foundation of Men“ rund um Gründer Mark Hawwa. Der europaweit agierende Reifenhändler mit Sitz in Hannover rief engagierte Biker aus Deutschland, Frankreich, Italien und England via Facebook und unter www.motorradreifendirekt.de/md_gentlemansride auf, sich einem der zahlreichen Rides am 28. September 2014 anzuschließen.

Ziel: 1 Million Dollar für den guten Zweck

Mit einem Gesamt-Spendenziel von 1 Million US-Dollar gingen die australischen Organisatoren in den Ring. Gemeinsam mit ihrem Hauptsponsor, dem Traditions-Motorradhersteller Triumph, überzeugten sie 20.000 Biker weltweit und zahlreiche Unternehmen aus der Branche, so auch Delticom Zweirad, die Aktion zu unterstützen. Und das überaus erfolgreich: Insgesamt wurden fast 1,5 Millionen Dollar gesammelt.

Delticom aktiviert Motorradfahrer in vier Ländern – und spendet

Delticom Zweirad leistete dazu seinen Beitrag: Je mehr Biker sich unter dem Stichwort „Team MotorradreifenDirekt.de“ anmeldeten, desto höher sollte der Spendenbetrag ausfallen. Das Zweiradreifen-Team der Delticom erreichte sein Ziel, mehr als 15 Biker für den Ride zu aktivieren, und hielt sein Versprechen: Pro angemeldeten Biker wurden 40 Dollar gespendet – und nach Erreichen des Vorsatzes diese Summer verzehnfacht. So gingen nach Abschluss des Rides satte 4.000 US-Dollar auf das Konto der Veranstalter des „Gentlemansride“.

Mit fast 150.000 Dollar wurden beim Ride in London die meisten Spenden gesammelt. Unter den dortigen 713 „Gentlemen-Bikern“ fuhren auch zwei motorisierte Gentlemen für den englischen Zweiradreifen-Onlineshop der Delticom AG, moto-tyres.co.uk, mit, weitere Biker in Bristol und Bournemouth. Für den deutschen Shop www.MotorradreifenDirekt.de gingen engagierte Motorradfahrer in Hamburg, Berlin, München und Heidelberg an den Start. In Frankreich fuhr ein ganzes Motorradfahrer-Team für pneus-moto.fr in Paris für den guten Zweck, ein weiterer Fahrer in Bordeaux. In Italien waren Verona und Florenz die Städte, in denen Biker für den Delticom-Motorradreifenshop www.moto-pneumatici.it die Fahne hochhielten.

Das gemeinsame Engagement hat den Veranstalter und Delticom Zweirad gleichermaßen begeistert und zusammengeschweißt; nun denken beide Seiten über eine engere Zusammenarbeit in 2015 nach.

Mehr zur Aktion bei Delticom: http://www.motorradreifendirekt.de/md_gentlemansride Und bei facebook: www.facebook.com/motorradreifendirekt Mehr zum „Distinguished Gentlemansride: www.gentlemansride.com

zurück zur Übersicht