Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
zurück zur Übersicht 23.02.2016

Dunlop mit weit über 400 Freigaben für den brandneuen Sporttouring-Reifen RoadSmart III

Kaum hat Dunlop den neuen Sporttouring-Reifen RoadSmart III auf den Markt gebracht, schon liegen inklusive Mischfreigaben weit über 400 Unbedenklichkeitsbescheinigungen vor

  • - Freigaben für nahezu alle Segmente und Motorradmarken
  • - inklusive Mischbereifung nahezu 1.000 Freigaben
  • - Erstklassiges Fahrverhalten auf KTM 1290 Super Adventure und 1190 Adventure

Kaum hat Dunlop den neuen Sporttouring-Reifen RoadSmart III auf den Markt gebracht, schon liegen inklusive Mischfreigaben weit über 400 Unbedenklichkeitsbescheinigungen vor. Die Palette umfasst nahezu alle Motorradsegmente und Marken von A wie Aprilia bis Y wie Yamaha. Auch Fahrer der beiden KTM Modelle 1290 Super Adventure und 1190 Adventure können sich nun der erstklassigen Eigenschaften des weiterentwickelten Dunlop RoadSmart III in den Dimensionen 120/70 ZR19 und 170/60 ZR17 bedienen. Bereits der Vorgänger RoadSmart II hat auf den Bikes tadellos funktioniert, und der neue Sporttouring-Reifen setzt noch eins drauf.

Vor allem ein Hinterradreifen muss auf den KTM Reiseenduros einiges aushalten, wenn bis zu 160 PS und bis zu 140 Nm an einer nur handtellergroßen Aufstandsfläche zerren. Das erledigt der neue Dunlop Pneu mit Bravour und bietet sogar eine höhere Laufleistung als sein Vorgänger. Zudem zeichnet sich der RoadSmart III durch ein neutraleres Handling aus und legt selbst mit hoher Zuladung bei Höchstgeschwindigkeit eine hohe Stabilität an den Tag. Damit bringt der neue Sporttouring-Reifen von Dunlop die erstklassige Performance der KTM Maschinen exzellent auf die Straße.

Quelle: Dunlop

zurück zur Übersicht