Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Michelin Motorradreifen günstig bei MotorradreifenDirekt.de kaufen

Unser Angebote für Michelin

Alle Angebote
  1. Road 5
    Michelin
    Michelin

    Road 5

    160/60 ZR17 TL (69W) Hinterrad, M/C

    130,90 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  2. Road 5
    Michelin
    Michelin

    Road 5

    190/50 ZR17 TL (73W) Hinterrad, M/C

    144,90 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  3. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    120/60 ZR17 TL (55W) M/C, Vorderrad

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    97,60 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  4. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    180/55 ZR17 TL (73W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    131,40 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  5. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    140/70 R17 TL 66H Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    120,50 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  6. Road 5
    Michelin
    Michelin

    Road 5

    120/60 ZR17 TL (55W) M/C, Vorderrad

    107,10 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  7. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    150/60 ZR17 TL (66W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    116,50 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  8. Road 5
    Michelin
    Michelin

    Road 5

    120/70 ZR17 TL (58W) M/C, Vorderrad

    103,20 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  9. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    180/60 ZR17 TL (75W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    136,80 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  10. Road 5 Trail
    Michelin
    Michelin

    Road 5 Trail

    150/70 R17 TL 69V Hinterrad, M/C

    123,10 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  11. Road 5
    Michelin
    Michelin

    Road 5

    150/70 ZR17 TL (69W) Hinterrad, M/C

    122,50 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  12. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    190/50 ZR17 TL (73W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    137,80 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  13. Road 5 Trail
    Michelin
    Michelin

    Road 5 Trail

    110/80 R19 TL 59V M/C, Vorderrad

    104,60 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  14. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    110/70 R17 TL 54H M/C, Vorderrad

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    90,60 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  15. Road 5
    Michelin
    Michelin

    Road 5

    180/55 ZR17 TL (73W) Hinterrad, M/C

    140,50 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  16. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    200/55 ZR17 TL (78W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    157,30 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  17. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    190/55 ZR17 TL (75W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    141,40 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  18. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    160/60 ZR17 TL (69W) Hinterrad, M/C

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    129,40 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  19. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    110/70 ZR17 TL (54W) M/C, Vorderrad

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    93,60 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.
  20. Power RS
    Michelin
    Michelin

    Power RS

    120/70 ZR17 TL (58W) M/C, Vorderrad

    4.178947368421053

    Reifentest.com

    103,60 € Inkl. MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands.

Finde deinen Motorradreifen

  1. POWER RS

    Der Spersportliche Straßenreifen mit voller Alltagstauglichkeit.

    Ein unglaublich guter Trockengrip ohne Kompromisse beim Nassgrip

    Neue Gummimischungen kombiniert mit der Two Compound Technologie heben den Trockengrip auf ein neues Niveau ohne den Nassgrip zu vernachlässigen. Aggressives Profildesign mit variablem Profilrillenanteil: 3,5% bei 45° Schräglage für maximalen Trockengrip in der kurve, 12,0% bei 30° Schräglage für guten Nassgrip und schnelle Ableitung des Wassers.

    Eine unverrückbare Stabilität in jeder Fahrsituation

    Der Hinterradreifen wurde neu konzipiert für optimierte Druckverteilung und Bodenaufstandsfläche. Die patentierte Technologie MICHELIN ACT+ (MICHELIN Adaptive Casing Technology+) liefert gemäß dem Total Performance Versprechen der Marke eine unverrückbare Stabilität, geradeaus wie in der Kurve.

    Ein Leichtes und präzises Lenkverhalten

    Neue Reifenkonturen vorne und hinten ergeben ein neutrales und präzieses Lenkverhalten, das neues Maßstäbe setzt! Die aufwändig aufeinander abgestimmten Reifenkonturen vorne und hinten sorgen für ein homogenes Einlenkverhalten und damit für eine leiche Fahrbarkeit des MICHELIN Power RS.

    MICHELIN Adaptive Casing Technology +

    Eine einlagige Karkasse sorgt für eine flexible Reifenmitte und damit für eine große Auflagefläche, die für gute Geradeauslaufstabilität sorgt. Der hohe, gekreuzte Karkassumschlag sorgt für stabile Flanken und Reifenschultern, wodurch die Kurvenstabilität verbessert wird.

  2. ROAD 5

    Mehr Vertrauen bei allen Bedingungen, auch nach 5.000 km.

    Nummer 1 im Nassgrip auf der Straße

    Mit den Technologien MICHELIN 2CT und 2CT+ sowie der neuesten Generation von Gummimischungen und seinem Lamellen-Profil bietet der MICHELIN Road 5 die beste Haftung auf nassen Straßen im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten ohne Kompromisse in der Performance auf trockener Fahrbahn.

    Auch nach 5.000 km noch hervorragende Bremsleistung auf nassen Straßen

    Auch nach 5.000 km bremst ein MICHELIN Road 5 genauso gut wie ein MICHELIN Pilot Road 4 im Neuzustand dank der evolutionären Lamellen MICHELIN XST Evo.

    Außergewöhnlicher Fahrspaß

    Mit der besten Handlichkeit, einem hervorragenden Trockengrip und einer sehr guten Stabilität im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten, dank seiner patentierten Karkasstechnologie MICHELIN ACT+, bietet er deutlich mehr Fahrspaß.

    Legal mentions

    Außer auf Schnee und Eis.

    Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 in Ladoux, der Teststrecke von Michelin, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurde der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) nach 5636 gefahrenen km mit einem MICHELIN Pilot Road 4 in den gleichen Dimensionen im Neuzustand.

    Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 auf der Michelin-Teststrecke Fontange, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Suzuki Bandit 1250 mit folgenden Reifen der gleichen Dimensionen: Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen.

    Von Michelin im Oktober 2017 beauftragter Test, durchgeführt von der unabhängigen Testeinrichtung "MTE, Motorrad Test und Entwicklung" in Neuhausen. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Kawasaki Z 900 mit Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO in den gleichen Dimensionen, wobei der MICHELIN Road 5 die beste Trockenperformance gezeigt hat sowie Nr. 1 in der Handlichkeit, Nr.2 im Trockengrip und Nr.2 in der Stabilität war. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen.

  3. ROAD 5 TRAIL
    • Nummer 1 im Nassgrip auf der Straße***

      Mit den Technologien MICHELIN 2CT und 2CT+ sowie der neuesten Generation von Gummimischungen und seinem Lamellen-Profil bietet der MICHELIN Road 5 die beste Haftung auf nassen Straßen im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten*** ohne Kompromisse in der Performance auf trockener Fahrbahn.****

    • Auch nach 5000 km noch hervorragende Bremsleistung auf nassen Straßen**

      Auch nach 5000 km bremst ein MICHELIN Road 5 genauso gut wie ein neuer MICHELIN Pilot Road 4** dank der evolutionären Lamellen MICHELIN XST Evo.

    • Fahrspaß

      Mit seinem Trockengrip, seiner Handlichkeit und der besten Stabilität im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten, dank seiner patentierten Karkasstechnologie MICHELIN ACT+, bietet er mehr Fahrspaß.****

    Rechtliche Hinweise

    * Außer auf Schnee und Eis.

    **Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 in Ladoux, der Teststrecke von Michelin, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurde der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) nach 5636 gefahrenen km mit einem MICHELIN Pilot Road 4 in den gleichen Dimensionen im Neuzustand.

    *** Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 auf der Michelin-Teststrecke Fontange, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Suzuki Bandit 1250 mit folgenden Reifen der gleichen Dimensionen: Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen

    ****Von Michelin im Oktober 2017 beauftragter Test, durchgeführt von der unabhängigen Testeinrichtung "MTE, Motorrad Test und Entwicklung" in Neuhausen. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension  120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Kawasaki Z 900 mit Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO in den gleichen Dimensionen, wobei der MICHELIN Road 5 die beste Trockenperformance gezeigt hat sowie No. 1 in der Handlichkeit, No.2 im Trockengrip und No.2 in der Stabilität war. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen

  4. PILOT POWER 3

    Fahrspaß ohne Kompromiss: hervorragener Grip, gute Handlichkeit sowie ausgezeichnete Bremseigenschaften auf nassen Straßen.

    Langlebigkeit

    Gummimischungen mit der SBR-Technologie (Styren-Butadien Kautschuk) ermöglichen es, gleichzeitig den Grip auf nasser Fahrbahn sowie die Langlebigkeit zu verbessern (20% langlebiger als der MICHELIN Pilot Power 2CT*).

    Ausgezeichnete Bremseigenschaften auf nassen Straßen

    MICHELIN Pilot Power 3 wurde auf nassen Straßen getestet und bietet einen exzellenten Nassgrip für eine hohe Alltagstauglichkeit und ausgezeichnete Bremseigenschaften.

    Grip und Handlichkeit

    Dank der neuen Reifenkontur und der neuen Gummimischung für Sportmotorräder und Naked-Bikes bietet der MICHELIN Pilot Power 3 einen herausragenden Trockengrip und eine außergewöhnliche Handlichkeit.

  5. PILOT STREET RADIAL

    Fahrspaß dank Radialtechnologie für kleine Motorräder. Sportliches Fahren mit absoluter Sicherheit.

    Stabiles Fahrverhalten und Handlichkeit

    Die radiale Bauweise bietet ein verbessertes Fahrverhalten und erhöhte Laufleistung.

    Hervorragender Grip auf nassen Straßen

    Die 100% Silica Mischung sorgt für hervorragenden Grip auf nassen Straßen und sportliche Performance.

    Langlebigkeit

    Radialreifen haben eine bessere Luftverteilung rund um den Reifen. Gleichmäßigere Abnutzung und höhere Langlebigkeit sind das Ergebnis.

    Sportliche Optik

    Sportliches Profil, abgeleitet von einem der erfolgreichsten Sport-Touring-Reifen, dem MICHELIN Pilot Road 2.

  6. PILOT STREET

    Für Klein- und Leichtmotorräder, MICHELIN Pilot Street ist ideal für den täglichen Einsatz.

    Ideale Balance zwischen Nasshaftung und Haltbarkeit

    Der Negativprofilanteil wurde erhöht, um das Gleichgewicht zwischen Haftung und Verschleiß zu verbessern. Ein progressiv geschnittenes Profilmuster für die ideale Balance zwischen Nasshaftung und Haltbarkeit.

    Besonders langlebig

    Eine unterschiedliche Laufrichtung von Vorder- und Hinterrad ist typisch für MICHELIN Reifen. Dies verlängert die Langlebigkeit der Reifen.

    Sportliche Optik

    Sein Profil ist von den MICHELIN Sport-Touring Radialreifen abgeleitet, insbesondere vom MICHELIN Pilot Road 2. Entdecken Sie den Fahrspaß im Alltag durch eine gute Handlichkeit in allen Situationen.

Der französische Reifenhersteller Michelin ist in rund 170 Ländern präsent und verkauft seine hochwertigen Produkte auch auf MotorradreifenDirekt.de. Hergestellt werden diese in 18 Ländern auf allen Kontinenten, bevor sie auf den Testarealen in Frankreich, Spanien, Japan und den USA erprobt werden. Wenn es nach dem Umsatz geht, ist das Unternehmen der zweitgrößte Reifenhersteller der Welt hinter Bridgestone. Gegründet wurde Michelin 1889 in Clermont-Ferrand, wo sich auch heute noch die Konzernzentrale befindet. Seit 1931 produziert man auch in Deutschland.

Viele Premieren fanden auf Michelin-Reifen statt: Das noch immer jährlich veranstaltete Radrennen Paris–Brest–Paris gewann ein Franzose 1891 bei der ersten Austragung - sein Rad war Michelin-bereift. Vier Jahre später fuhr erstmals ein Auto mit Luftreifen beim Autorennen von Bordeaux nach Paris mit - auch hier gehörten Michelin-Reifen zur Ausstattung. Bis 2006 war das Unternehmen mit Unterbrechungen viele Jahre lang Reifenpartner von mehreren Formel-1-Teams. Zudem verhalf es Fahrern bei der Rallye-WM, in Le Mans und bei der Rallye Paris Dakar zu Titeln.
 

Michelin Motorradreifen

Mit Motorsport Know-how Die Reifenkompetenz von Michelin besteht jedoch nicht nur im Pkw-Bereich. Die als Reifenlieferant bei den Motorsportserien MotoGP und Superbike-WM gemachten Erfahrungen flossen in die Entwicklung von Michelin Motorradreifen ein - heute sind vor allem die Erfolge in der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft und in der Supermoto-Serie Grundlage für gute Absatzzahlen durch hochwertige Produkte.

Michelin Motorradreifen gibt es für viele Segmente. Ob schwere Touringmaschine oder wenige Supersport-Bikes - Michelin hat für alle die passenden Pneus. 2013 kam unter anderem der Michelin Pilot Power 3 für Sportmotorräder und Naked Bikes auf den Markt, den es natürlich auch auf MotorradreifenDirekt.de zu kaufen gibt. Neben Einsätzen auf der Straße eignet er sich auch für Besuche auf der Rennstrecke. Größere Maschinen mit Rennambitionen fahren sich beispielsweise mit dem Michelin Power SuperSport sehr gut, dessen Haftung überragend ist. Für Reise-Enduros wurde der Michelin Motorradreifen Anakee 3 konzipiert, der selbst bei Doppelbesetzung des Bikes ausreichend Stabilität bietet.
 

Michelin Motorradreifen direkt zur Werkstatt liefern lassen

Bestelle deinen Supersport-, Enduro- oder anderen Michelin Motorradreifen jetzt auf MotorradreifenDirekt.de und spare viel Geld.Unsere Preise werden dich überzeugen und auch die versandkostenfreie Lieferung trägt dazu bei, dass wir zu den besten Online-Reifenhändlern gehören.Darüber hinaus findest du auf unserer Seite Montagepartner in deiner Nähe, bei denen du die neuen Reifen aufziehen lassen und auch einlagern kannst.  Du kannst mithilfe von Ort oder Postleitzahl im Bestellvorgang einen Reifenservice (Werkstatt, Reifenhändler mit Montagemöglichkeit) finden und die neuen Michelin Motorradreifen auch direkt dorthin liefern lassen.

Finde deinen Michelin Rennsport Motorradreifen

  1. POWER SUPERMOTO B
    Michelin Power SuperMotoENTWICKELT MIT DEN BESTEN SUPERMOTO WM-PILOTENEinen Schritt voraus: Nachdem Michelin Vorreiter war mit dem 16,5“ Vorderradreifen, gibt es nun den 16“ Reifen: noch mehr Grip, besseres Einlenkverhalten und mehr FeedbackNeue Gummimisc
  2. POWER SUPERMOTO A
    Michelin Power SuperMotoENTWICKELT MIT DEN BESTEN SUPERMOTO WM-PILOTENEinen Schritt voraus: Nachdem Michelin Vorreiter war mit dem 16,5“ Vorderradreifen, gibt es nun den 16“ Reifen: noch mehr Grip, besseres Einlenkverhalten und mehr FeedbackNeue Gummimisc
  3. POWER SUPERMOTO RAIN
    Michelin Power SuperMoto RainENTWICKELT MIT DEN BESTEN SUPERMOTO WM-PILOTENEinen Schritt voraus: Nachdem Michelin Vorreiter war mit dem 16,5“ Vorderradreifen, gibt es nun den 16“ Reifen: noch mehr Grip, besseres Einlenkverhalten und mehr FeedbackNeue Gumm
  4. POWER CUP

    MICHELIN Power Cup - Rennreifen

    Charakteristisch für den MICHELIN Power Cup ist sein ausgewogenes Leistungsspektrum. Er verbindet präzises Handling mit optimalen Sicherheitsreserven und hoher Laufleistung.

    Der Reifen bietet hervorragenden Grip für extreme Schräglagen und schnelles Herausbeschleunigen.

    Zu den Stärken des Vorderreifens zählen das präzise Einlenkverhalten, die hohe Stabilität und sein verbessertes Ansprechverhalten. Der Hinterreifen sorgt dabei für hohe Stabilität in schnellen Kurvenfahrten und ermöglicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung.

  5. POWER CUP A

    MICHELIN Power Cup A - Rennreifen

    Charakteristisch für den MICHELIN Power Cup ist sein ausgewogenes Leistungsspektrum. Er verbindet präzises Handling mit optimalen Sicherheitsreserven und hoher Laufleistung. Der Reifen bietet hervorragenden Grip für extreme Schräglagen und schnelles Herausbeschleunigen.  Zu den Stärken des Vorderreifens zählen das präzise Einlenkverhalten, die hohe Stabilität und sein verbessertes Ansprechverhalten. Der Hinterreifen sorgt dabei für hohe Stabilität in schnellen Kurvenfahrten und ermöglicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung.

    NOCH MEHR GRIP FÜR STRASSE UND RENNSTRECKE

    Einfache Fahrbarkeit

    Neue Karkasstechnologie hinten: MICHELIN ACT

    • Flexibler bei Geradeausfahrt, stabiler in Schräglage
    • Einfache Fahrbarkeit

    Mehr Trocken- und Nassgrip

    Dank neuer Mischungen mit 2CT Technologie vorne und der 2CT+ Technologie hinten

    Performance auf der Rennstrecke

    Die MICHELIN ACT-Technologie ermöglicht, mit einem niedrigeren Rennstreckenluftdruck die Aufl agefl äche des Reifens und damit den Grip zu erhöhen.

    TECHNOLOGIEN

    Die neue 2CT-Generation!
    Bei der 2CT+ Technologie geht die zentrale härtere Gummimischung unter der weicheren Schultergummimischung durch. Dadurch entsteht eine hohe Stabilität vor allem bei starker Beschleunigung.

    2CT: Zwei-Komponenten-Technologie
    Erfolgreiche Verbindung zweier Gegensätze: Ideale Verschleißfestigkeit in der Reifenmitte, besserer Grip auf den Seiten der Lauffl äche.

    MICHELIN ADAPTIVE CASING TECHNOLOGY
    Die Steifi gkeit der Karkasse nimmt von der Mitte nach außen zu. Durch die fl exiblere Reifenmitte wird das Motorrad bei Geradeausfahrt stabilisiert, durch die mit zunehmender Schräglage immer höhere Karkasssteifi gkeit werden Kurven- und Beschleunigungsstabilität verbessert.

    VERSION:

    • A = Soft
    • B = Medium-Soft
    • C = Medium

  6. POWER CUP EVO

    Für seriennahe Rennklassen und Renntrainings. Vielseitiger Rennreifen mit schnellem Aufwärmverhalten und ausgezeichneter Stabilität.

    Rennstrecken-Reifen

    MICHELIN Power Cup Evo ist nicht für den Straßeneinsatz konzipiert, deshalb gibt es dafür keine Reifenfreigaben.

    Hervorragender Grip

    Kurze Aufwärmphase - schnell einsatzbereit.

    Ausgezeichnete Stabilität

    Einfache Fahrbarkeit durch die Karkasstechnologie MICHELIN ACT für den Hinterradreifen: flexibler bei Geradeausfahrt, stabiler in Schräglage.

  7. POWER SLICK EVO

    Für Rennsport und Renntrainings. Hervorragender Grip für intensiven Fahrspaß bei der Jagd nach Rundenzeiten.

    Kurze Aufwärmphase

    Kurze Aufwärmphase - schnell einsatzbereit Keine Qual der Wahl: Gummimischungen mit großem Temperaturfenster (eine für vorne, eine für hinten) sorgen für Performance unter allen Bedingungen.

    Haftung und Stabilität

    Einfache Fahrbarkeit durch die Karkasstechnologie MICHELIN ACT für den Hinterradreifen: flexibler bei Geradeausfahrt, stabiler in Schräglage.

    Die Verbindung mehrerer Technologien

    MICHELIN Power Slick Evo vereint drei Technologien: die Zwei-Komponenten-Technologie MICHELIN 2CT, die Technologie SCT (Synthetic Component Technology) sowie die Technlogie MICHELIN ACT (Adaptive Casing Technology).

  8. POWER RAIN

    Der Regenreifen.

    Maximale Haftung

    Maximale Wasserverdrängung durch das „Fontaine“-Profil.

    NHS - Not for Highway Service

    MICHELIN Power Rain ist NHS markiert ("Not for Highway Service") und nicht für den Einsatz auf öffentlichen Straßen konzipiert.

    Großes Temperaturfenster

    Er passt sich an jede Temperaturveränderung an.

  9. POWER SLICK +
  10. POWER SLICK
  11. SM 14B R
  12. SM 29 B R
  13. SM 29 C R
  14. SM P18B R
  15. POWER SLICK C FRONT
  16. SM 29 B F
  17. SM P18B F
  18. SM 17B F
  19. POWER SUPERMOTO C
    Michelin Power SuperMotoENTWICKELT MIT DEN BESTEN SUPERMOTO WM-PILOTENEinen Schritt voraus: Nachdem Michelin Vorreiter war mit dem 16,5“ Vorderradreifen, gibt es nun den 16“ Reifen: noch mehr Grip, besseres Einlenkverhalten und mehr FeedbackNeue Gummimisc
  20. SUPERMOTO
    Michelin Power SuperMotoENTWICKELT MIT DEN BESTEN SUPERMOTO WM-PILOTENEinen Schritt voraus: Nachdem Michelin Vorreiter war mit dem 16,5“ Vorderradreifen, gibt es nun den 16“ Reifen: noch mehr Grip, besseres Einlenkverhalten und mehr FeedbackNeue Gummimisc
  21. POWER CUP B
    MICHELIN Power Cup B - RennreifenCharakteristisch für den MICHELIN Power Cup ist sein ausgewogenes Leistungsspektrum. Er verbindet präzises Handling mit optimalen Sicherheitsreserven und hoher Laufleistung. Der Reifen bietet hervorragenden Grip für extrem
  22. POWER CUP C

    MICHELIN Power Cup C - Rennreifen

    Charakteristisch für den MICHELIN Power Cup ist sein ausgewogenes Leistungsspektrum. Er verbindet präzises Handling mit optimalen Sicherheitsreserven und hoher Laufleistung. Der Reifen bietet hervorragenden Grip für extreme Schräglagen und schnelles Herausbeschleunigen.  Zu den Stärken des Vorderreifens zählen das präzise Einlenkverhalten, die hohe Stabilität und sein verbessertes Ansprechverhalten. Der Hinterreifen sorgt dabei für hohe Stabilität in schnellen Kurvenfahrten und ermöglicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung.

    NOCH MEHR GRIP FÜR STRASSE UND RENNSTRECKE

    Einfache Fahrbarkeit

    Neue Karkasstechnologie hinten: MICHELIN ACT

    • Flexibler bei Geradeausfahrt, stabiler in Schräglage
    • Einfache Fahrbarkeit

    Mehr Trocken- und Nassgrip

    Dank neuer Mischungen mit 2CT Technologie vorne und der 2CT+ Technologie hinten

    Performance auf der Rennstrecke

    Die MICHELIN ACT-Technologie ermöglicht, mit einem niedrigeren Rennstreckenluftdruck die Aufl agefl äche des Reifens und damit den Grip zu erhöhen.

    TECHNOLOGIEN

    Die neue 2CT-Generation!
    Bei der 2CT+ Technologie geht die zentrale härtere Gummimischung unter der weicheren Schultergummimischung durch. Dadurch entsteht eine hohe Stabilität vor allem bei starker Beschleunigung.

    2CT: Zwei-Komponenten-Technologie
    Erfolgreiche Verbindung zweier Gegensätze: Ideale Verschleißfestigkeit in der Reifenmitte, besserer Grip auf den Seiten der Lauffl äche.

    MICHELIN ADAPTIVE CASING TECHNOLOGY
    Die Steifi gkeit der Karkasse nimmt von der Mitte nach außen zu. Durch die fl exiblere Reifenmitte wird das Motorrad bei Geradeausfahrt stabilisiert, durch die mit zunehmender Schräglage immer höhere Karkasssteifi gkeit werden Kurven- und Beschleunigungsstabilität verbessert.

    VERSION:

    • A = Soft
    • B = Medium-Soft
    • C = Medium

  23. RAIN P 18435 B R
  24. POWER SUPERMOTO

    Der Supermoto Weltmeister, entwickelt mit den besten Fahrern. Neu konzipierte Gummimischungen sorgen für mehr Grip und eine bessere Laufleistung.

    Handling und Resonanz

    Nachdem Michelin Vorreiter mit dem 16,5“ Vorderradreifen war, gibt es nun den 16“ Reifen, der von den Piloten für noch mehr Grip, besseres Einlenkverhalten und mehr Feedback geschätzt wird.

    Grip und Laufleistung

    Neu konzipierte Gummimischungen sorgen für mehr Grip und eine bessere Laufleistung.

    Entwickelt mit den besten Fahrern

    MICHELIN Power SuperMoto wurde in Zusammenarbeit mit den besten Fahrern der Kategorie entwickelt.

  25. SM 17B
  26. SM 29 B
  27. SM P18B

Finde deinen Michelin Supersport Strasse Motorradreifen

  1. PILOT POWER 2CT FRONT
    Hatte Sie bereits der Pilot Power überzeugt. Dann freuen Sie sich auf den Michelin Pilot Power 2CT mit der Zwei-Komponenten-Technologie aus dem MotoGP. Die noch weichere Gummimischung an den Seiten ist für jeden sportlich ambitionierten Fahrer unwidersteh
  2. PILOT POWER FRONT
    Selbst bei extrem sportlicher Fahrweise kann man dem Pilot Power uneingeschränkt vertrauen, denn er kündigt den Grenzbereich sanft an und überträgt wirkungsvoll die Leistung beim Beschleunigen. Mit dem Pilot Power profitieren Sie von der Erfahrung, die Michelin im Rennsport gesammelt hat: Seine synthetischen Gummimischungen aus dem MotoGP verkürzen die Aufwärmphase.
  3. PILOT POWER 3 FRONT
    Sportreifen Testsieger in der MOTORRAD 10/2014:Fahrfreude ohne Kompromisse. Das neue Michelin Profil sorgt für außergewöhnlich guten Grip und optimales Handling. Mit Zwei-Komponenten-Technologie für Sportmotorräder und Naked Bikes (2CT+ Technologie). Brin
  4. PILOT POWER B FRONT
    Selbst bei extrem sportlicher Fahrweise kann man dem Pilot Power uneingeschränkt vertrauen, denn er kündigt den Grenzbereich sanft an und überträgt wirkungsvoll die Leistung beim Beschleunigen. Mit dem Pilot Power profitieren Sie von der Erfahrung, die Mi
  5. PILOT POWER E FRONT
    Selbst bei extrem sportlicher Fahrweise kann man dem Pilot Power uneingeschränkt vertrauen, denn er kündigt den Grenzbereich sanft an und überträgt wirkungsvoll die Leistung beim Beschleunigen. Mit dem Pilot Power profitieren Sie von der Erfahrung, die Mi
  6. POWER SUPERSPORT EVO FRONT
    Michelin Power SuperSport EvoNOCH MEHR GRIP FÜR STRASSE UND RENNSTRECKEEinfache FahrbarkeitNeue Karkasstechnologie hinten: MICHELIN ACTFlexibler bei Geradeausfahrt, stabiler in SchräglageEinfache FahrbarkeitMehr Trocken- und NassgripDank neuer Mischungen
  7. PILOT POWER 2CT REAR
    Hatte Sie bereits der Pilot Power überzeugt. Dann freuen Sie sich auf den Michelin Pilot Power 2CT mit der Zwei-Komponenten-Technologie aus dem MotoGP. Die noch weichere Gummimischung an den Seiten ist für jeden sportlich ambitionierten Fahrer unwidersteh
  8. POWER SUPERSPORT FRONT
  9. PILOT POWER REAR
    Selbst bei extrem sportlicher Fahrweise kann man dem Pilot Power uneingeschränkt vertrauen, denn er kündigt den Grenzbereich sanft an und überträgt wirkungsvoll die Leistung beim Beschleunigen. Mit dem Pilot Power profitieren Sie von der Erfahrung, die Michelin im Rennsport gesammelt hat: Seine synthetischen Gummimischungen aus dem MotoGP verkürzen die Aufwärmphase.
  10. PILOT POWER 3 REAR
    Sportreifen Testsieger in der MOTORRAD 10/2014: Fahrfreude ohne Kompromisse. Das neue Michelin Profil sorgt für außergewöhnlich guten Grip und optimales Handling. Mit Zwei-Komponenten-Technologie für Sportmotorräder und Naked Bikes (2CT+ Technologie). Bri
  11. POWER PURE REAR
    Michelin Power Pure

    Der leichteste Supersportreifen mit 2CT-Technologie.

    Mit seiner einzigartigen LTT- Technologie wiegt der MICHELIN Power Pure ca. 1 kg weniger als seine Wettbewerber! Das Ergebnis: ein agileres Motorrad und mehr Fahrspaß!

    • Bei der Entwicklung des MICHELIN Power Pure stand die Optimierung des Reifengewichtes im Fokus. Die Ingenieure haben gleichzeitig sowohl den Aufbau als auch die Kontur und die Komponenten des Reifens optimiert.
    • Die Verwendung von High-Tec-Materialen wie die synthetischen Fasern DuPont™ Kevlar©, die auch in der Raumfahrt Verwendung finden, ermöglicht bei vergleichbarem Gewicht eine 5-fach höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Stahl.
    • Die Profiltiefe bleibt hierbei unverändert!

    Das Profilmuster des MICHELIN Power Pure ist an das Profilmuster « Fontaine » der MotoGPRegenreifen angelehnt. Er ermöglicht eine hervorragende Performance bei Nässe und gibt dem Fahrer somit volles Vertrauen.

    Reifenmitte und äußerste Schulterbereiche sind „Slick“:
    Reifenmitte: hervorragende Haftung beim Beschleunigen unter Volllast
    Schulterbereich: hervorragender Trockengrip über 40 Grad Schräglagen

    Die weichere Gummimischung des Vorderrads (Reifenschulter) ermöglicht eine ausgezeichnete Haftung ab 24 Grad Schräglage. Die härtere Mischung (Mitte) sorgt für die klare Rückmeldung des Vorderreifens und gewährt eine außergewöhnliche Langlebigkeit,
    selbst unter starker Bremsbelastung.

    Ab 24 Grad Schräglage deckt die weiche Gummimischung des Hinterrads im Schulterbereich 98% der Aufstandsfläche und ermöglicht somit ausgezeichnete Haftung beim Beschleunigen und beim Bremsen. Die härtere Mischung (Mitte) gewährleistet Widerstandsfähigkeit bei starker Beschleunigung und eine herausragende Laufleistung.
  12. POWER SUPERSPORT EVO REAR
    Michelin Power SuperSport EvoNOCH MEHR GRIP FÜR STRASSE UND RENNSTRECKEEinfache FahrbarkeitNeue Karkasstechnologie hinten: MICHELIN ACTFlexibler bei Geradeausfahrt, stabiler in SchräglageEinfache FahrbarkeitMehr Trocken- und NassgripDank neuer Mischungen
  13. POWER SUPERSPORT REAR
  14. PILOT POWER REAR
    Selbst bei extrem sportlicher Fahrweise kann man dem Pilot Power uneingeschränkt vertrauen, denn er kündigt den Grenzbereich sanft an und überträgt wirkungsvoll die Leistung beim Beschleunigen. Mit dem Pilot Power profitieren Sie von der Erfahrung, die Mi
  15. POWER PURE FRONT
  16. PILOT POWER 3 MOTO GP LIMITED EDITION
    Der erfolgreich Testsieger Pilot Power 3 als limitierte Auflage mit dem MotoGP Logo als einzigartige Flankenmarkierung.
  17. POWER RS

    Der Spersportliche Straßenreifen mit voller Alltagstauglichkeit.

    Ein unglaublich guter Trockengrip ohne Kompromisse beim Nassgrip

    Neue Gummimischungen kombiniert mit der Two Compound Technologie heben den Trockengrip auf ein neues Niveau ohne den Nassgrip zu vernachlässigen. Aggressives Profildesign mit variablem Profilrillenanteil: 3,5% bei 45° Schräglage für maximalen Trockengrip in der kurve, 12,0% bei 30° Schräglage für guten Nassgrip und schnelle Ableitung des Wassers.

    Eine unverrückbare Stabilität in jeder Fahrsituation

    Der Hinterradreifen wurde neu konzipiert für optimierte Druckverteilung und Bodenaufstandsfläche. Die patentierte Technologie MICHELIN ACT+ (MICHELIN Adaptive Casing Technology+) liefert gemäß dem Total Performance Versprechen der Marke eine unverrückbare Stabilität, geradeaus wie in der Kurve.

    Ein Leichtes und präzises Lenkverhalten

    Neue Reifenkonturen vorne und hinten ergeben ein neutrales und präzieses Lenkverhalten, das neues Maßstäbe setzt! Die aufwändig aufeinander abgestimmten Reifenkonturen vorne und hinten sorgen für ein homogenes Einlenkverhalten und damit für eine leiche Fahrbarkeit des MICHELIN Power RS.

    MICHELIN Adaptive Casing Technology +

    Eine einlagige Karkasse sorgt für eine flexible Reifenmitte und damit für eine große Auflagefläche, die für gute Geradeauslaufstabilität sorgt. Der hohe, gekreuzte Karkassumschlag sorgt für stabile Flanken und Reifenschultern, wodurch die Kurvenstabilität verbessert wird.

  18. POWER SUPERSPORT EVO

    Der Poleposition-Reifen, sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße. Er eignet sich zu 50 % für die Rennstrecke und ist auch für die Straße zugelassen.

    Handlichkeit

    Eine verbesserte Handlichkeit der Vorderreifen sorgt für ein größeres Vertrauen. Die Hinterreifen profitieren von der neuen MICHELIN ACT Technologie, entwickelt für die MICHELIN Power Cup und MICHELIN Power Slick Evo Reihe.

    Hervorragender Grip

    Beim Motorradfahren hat Sicherheit höchste Priorität. Die MICHELIN Power SuperSport Reifen nutzen für die Vorderreifen die MICHELIN 2CT Technologie und MICHELIN 2CT+ für die Hinterreifen. Die Zwei-Komponenten Technologie besitzt in der Reifenmitte eine härtere Gummimischung, an den Seiten ist sie flexibler, dies sorgt für einen besseren Grip und eine verbesserte Schlagabsorption.

    Topleistung auf der Rennstrecke

    Der Niederdruck und die anpassungsfähige Karkasse sorgen für eine größere Kontaktfläche, mehr Grip und eine bessere Performance auf der Rennstrecke. So kann der Kaltdruck bis auf 2,1 Bar bei den Vorderreifen gesenkt werden, bei den Hinterreifen bis auf 1,7 Bar (oder 1,5 Bar mit Reifenwärmer). Nur für die Rennstrecke empfohlen.MICHELIN ACT - auf der Jagd nach der perfekten Kurve.

    Unsere Ingenieure haben eine Technologie entwickelt, die es der Karkasse ermöglicht, sich dem jeweiligen Winkel des Motorrades anzupassen. Sobald sich das Motorrad schräg stellt, wird die Karkasse härter. Unsere empfohlene Druckeinstellung für die Rennstrecke (vorne 2,1 hinten 1,7) erhöht zudem die Leistung.

  19. PILOT POWER 2CT

    Der erschwingliche Zwei-Komponenten-Sportreifen, der Fahrspaß, Trocken- und Nasshaftung sowie Kurvenhaftung bietet.

    Grip und Handling

    MICHELIN Pilot Power 2CT wurde für den maximalen Fahrspaß entwickelt. Mit der gelungenen Verbindung aus exzellenter Trocken- und Nasshaftung und Langlebigkeit wird der Reifen den Erwartungen der Motorradfahrer gerecht.

    MICHELIN 2CT Technologie

    Die härtere Gummimischung in der Reifenmitte und weichere Schultern ermöglichen einen Schräglagenwinkel von bis zu 51.2°. Ein Novum bei Straßenreifen. Die Zwei-Komponenten-Technologie MICHELIN 2CT verleiht dem MICHELIN Pilot Power 2CT maximale Performance.

    Sportliche Performance

    Er bietet einen ausgezeichneten Grip bei Beschleunigung und gute Bremseigenschaften für sportliches Fahren.

  20. PILOT POWER 3

    Fahrspaß ohne Kompromiss: hervorragener Grip, gute Handlichkeit sowie ausgezeichnete Bremseigenschaften auf nassen Straßen.

    Langlebigkeit

    Gummimischungen mit der SBR-Technologie (Styren-Butadien Kautschuk) ermöglichen es, gleichzeitig den Grip auf nasser Fahrbahn sowie die Langlebigkeit zu verbessern (20% langlebiger als der MICHELIN Pilot Power 2CT*).

    Ausgezeichnete Bremseigenschaften auf nassen Straßen

    MICHELIN Pilot Power 3 wurde auf nassen Straßen getestet und bietet einen exzellenten Nassgrip für eine hohe Alltagstauglichkeit und ausgezeichnete Bremseigenschaften.

    Grip und Handlichkeit

    Dank der neuen Reifenkontur und der neuen Gummimischung für Sportmotorräder und Naked-Bikes bietet der MICHELIN Pilot Power 3 einen herausragenden Trockengrip und eine außergewöhnliche Handlichkeit.

  21. PILOT POWER

Finde deinen Michelin Enduro Motorradreifen

  1. SIRAC REAR
    Der Alleskönner: Michelin SIRAC

    Der Allrounder-Reifen mit Vorliebe fürs Gelände für Mittelklasse-Enduros. Der MICHELIN Sirac bietet Sicherheit sowohl auf der Straße als auch abseits befestigter Wege. Bei Fahrern leichter Enduros genießt er vollstes Vertrauen.
  2. ANAKEE 3 REAR
    Der High Performance Enduro ReifenExzellentes Handling auch mit Beladung dank der steiferen KarkasseEine 100% Silica Mischung für einen guten Kompromiss aus verbessertem Nassgrip und LaufleistungHauptlieferant in der Erstausrüstung für BMW R 1200 GS Adven
  3. BIB-MOUSSE ENDURO (M18)
  4. ENDURO COMPETITION III REAR
    • Der Allrounder schlechthin. Der Enduro Competition III ist der Reifen, mit dem unsere Fahrer in der Weltmeisterschaft zu Ruhm gelangen. • Durch die Anordnung und die Form der Stollen sowie die gleichermaßen geschmeidige wie robuste Karkasse bietet er da
  5. BIB-MOUSSE CROSS (M22)
  6. ENDURO COMPETITION VI REAR
    Die Wahl von Pierre Alexandre Renet, Enduro Weltmeister 2014 in der Kategorie E2 und Laia Sanz, Enduro Weltmeisterin bei den Frauen. Extrem vielseitig für den Einsatz auf allen Böden, für weiche, sandige, gemischte oder harte Untergründe. Hervorragende Ro
  7. ANAKEE 3 FRONT
    Der High Performance Enduro ReifenExzellentes Handling auch mit Beladung dank der steiferen KarkasseEine 100% Silica Mischung für einen guten Kompromiss aus verbessertem Nassgrip und LaufleistungHauptlieferant in der Erstausrüstung für BMW R 1200 GS Adven
  8. BIB-MOUSSE CROSS (M199)
  9. ANAKEE WILD FRONT
    Der erste Stollenreifen von MICHELIN für Groß-EndurosAls erster Stollenreifen mit Radialtechnologie überzeugt der MICHELIN Anakee Wild durch Traktion im Gelände wie auch stabiles Fahrverhalten und Komfort auf der Straße. Das innovative Profildesign sorgt
  10. DESERT RACE F
  11. SIRAC FRONT
    Der Alleskönner: Michelin SIRACDer Allrounder-Reifen mit Vorliebe fürs Gelände für Mittelklasse-Enduros. Der MICHELIN Sirac bietet Sicherheit sowohl auf der Straße als auch abseits befestigter Wege. Bei Fahrern leichter Enduros genießt er vollstes Vertrau
  12. T63

    Der zuverlässige On-/Off-Road-Reifen für Mittelklasse-Enduros.

    Der Spezialist für jedes Gelände

    Der MICHELIN T63 ist ideal für Ausflüge ins Gelände sowie den Straßeneinsatz. Sein Aufbau sowie der robuste Gummi bieten maximalen Komfort und Sicherheit. Sein aggressiver Grip stellt die anspruchstvollsten Fahrer zufrieden.

    Für Mittelklasse-Enduros

    MICHELIN T63 wurde für Mittelklasse-Enduros konzipiert.

    Zuverlässig in jeder Situation

    Wie bei allen anderen Reifen, hat Michelin sein Know-How in die Entwicklung des MICHELIN T63 eingebracht, was dem Reifen Qualität und Sicherheit garantieren.

  13. ENDURO COMPETITION IV FRONT
    Der Enduro-Weltmeister.• Entwickelt auf der Basis zahlreicher Erfolge bei internationalen Renneinsätzen.• Wettbewerbsreifen nach FIM-Reglement (13 mm Profiltiefe beim Hinterradreifen).• Außergewöhnlich resistent gegen Stollenausrisse.• Der Enduro Comp IV
  14. ANAKEE 2 FRONT

    Grip und Langlebigkeit – verlangen Sie beides!

    Sportliche Motorradfahrer legen ganz besonderen Wert auf Grip, Alltagsfahrer mehr auf Haltbarkeit.  Die Liebhaber von Reiseenduros verlangen aber beides! Beim Anakee2 hat Michelin seine jahrelange Erfahrung im MotoGP eingesetzt, um einen idealen Enduroreifen zu entwickeln.

    Das Ergebnis: bei gleichem Nassgrip bietet der Anakee2 mindestens 29 % mehr Kilometerleistung als seine direkten Wettbewerber!

  15. ANAKEE WILD REAR
    Der erste Stollenreifen von MICHELIN für Groß-EndurosAls erster Stollenreifen mit Radialtechnologie überzeugt der MICHELIN Anakee Wild durch Traktion im Gelände wie auch stabiles Fahrverhalten und Komfort auf der Straße. Das innovative Profildesign sorgt
  16. ENDURO COMPETITION MS FRONT
    Der Enduro-Weltmeister.• Entwickelt auf der Basis zahlreicher Erfolge bei internationalen Renneinsätzen.• Wettbewerbsreifen nach FIM-Reglement (13 mm Profiltiefe beim Hinterradreifen).• Außergewöhnlich resistent gegen Stollenausrisse.• Der Enduro Comp IV-
  17. BIB-MOUSSE ENDURO (M14)
  18. DESERT RACE R
  19. BIB-MOUSSE DESERT (M02)
  20. ANAKEE 2 REAR
    Grip und Langlebigkeit – verlangen Sie beides!Sportliche Motorradfahrer legen ganz besonderen Wert auf Grip, Alltagsfahrer mehr auf Haltbarkeit. Die Liebhaber von Reiseenduros verlangen aber beides! Beim Anakee2 hat Michelin seine jahrelange Erfahrung im
  21. TRIAL X LIGHT COMPETITION

    MICHELIN Trial Reifen vereinen Haftung, Langlebigkeit und Robustheit. Er begeistert sowohl Profis als auch für Hobbyfahrer.

    Für erleichterte seitliche Manövern konzipiert

    Dank seinem Leichtgewicht erleichtert der MICHELIN Trial Light Competition das seitliche Manövrieren und Sprünge. MICHELIN Trial X-Light Competition ist als Radialversion erhältlich.

    Exklusive „Maximized Contact Patch“-Technologie

    Die Karkasse des MICHELIN Trial Light Competition wurde speziell für Trial konzipiert. Dank der „Maximized Contact Patch“ umarmt der Reifen buchstäblich Hindernisse wie Steine.

    Die Wahl der Profis

    Gewinner der Trial-Weltmeisterschaft 2016 mit Toni Bou zum 10. Mal in Folge.

  22. TRIAL LIGHT
    Off-Road Motorradreifen
  23. BIB-MOUSSE ENDURO (M15)
  24. BIB-MOUSSE ENDURO (M16)
  25. TRIAL COMPETITION
    Der unumstrittene Weltmeister.

    •17 Mal Weltmeister in den letzten 18 Jahren
    • Eine geschmeidige Karkasse und Gummimischung gewährleisten eine exzellente Stoßdämpfung und eine außergewöhnliche Traktion.
    • Sehr hohe Lenkpräzision und direktes Handling.
    • Nicht für den Straßeneinsatz
  26. ENDURO COMPETITION VI FRONT
    Die Wahl von Pierre Alexandre Renet, Enduro Weltmeister 2014 in der Kategorie E2 und Laia Sanz, Enduro Weltmeisterin bei den Frauen. Extrem vielseitig für den Einsatz auf allen Böden, für weiche, sandige, gemischte oder harte Untergründe. Hervorragende Ro
  27. TRIAL COMPETITION X 11
    Der unumstrittene Weltmeister.

    • 17 Mal Weltmeister in den letzten 18 Jahren
    • Eine geschmeidige Karkasse und Gummimischung gewährleisten eine exzellente Stoßdämpfung und eine außergewöhnliche Traktion.
    • Sehr hohe Lenkpräzision und direktes Handling.
    • Nicht für den Straßeneinsatz

  28. ANAKEE 3

    Handling, Trocken- und Nasshaftung sowie Widerstandsfähigkeit: Entdecken Sie den Fahrspaß mit Ihrem Enduro-Motorrad wieder!

    Stabilität und Handling

    Eine stabile Karkasse sowie ein neues Profil, inspiriert von den MICHELIN Sport-Touring Radialreifen, sorgen für mehr Stabilität und gutes Handling

    Grip unter allen Bedingungen

    Die Profilrillen sind teilweise mit unterschiedlich großen Abschrägungen versehen und ermöglichen einen konstanten Grip unter allen Bedingungen.

    Enduro-Look

    Die zahnförmigen, dreidimensionalen Einkerbungen in den Profilrillen betonen seinen Enduro-Look.

    Die Wahl von BMW

    "BMW hat Michelin als Hauptlieferant in der Erstausrüstung für die Modelle R 1200 GS, R 1200 GS Adventure und F 700 GS gewählt. Darüber hinaus rüstet Michelin mit dem MICHELIN Anakee III seit 2016 auch die Modelle BMW F 800 GS und F 800 GS Adventure in der Erstausrüstung aus."

  29. ANAKEE WILD

    Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade! Der MICHELIN Anakee Wild bietet eine sehr gute Lebensdauer, stabiles Fahrverhalten und Komfort.

    Stabilität und Komfort

    Stabilität und Fahrkomfort dank der Radialtechnologie, zum ersten Mal bei einem Stollenreifen.

    Handling

    Innovatives Profildesign: Traktion im Gelände, Grip auf der Straße, präzises Lenkverhalten.

    Gute Lebensdauer

    Die neu konzipierte Gummimischung in Verbindung mit dem innovativen Profildesign, verleihen dem MICHELIN Anakee Wild eine sehr gute Lebensdauer.

    Widerstandsfähigkeit

    Die schaufelförmige Anordnung der Stollen und die versetzten Außenstollen sorgen für eine gute Spurhaltung und Traktion auf lockeren Böden und bei allen Bedingungen sowie für eine gute Kurvenstabilität.

  30. SIRAC

    Der Allrounder für Mittelklasse-Enduros.

    Vielseitiger Reifen

    MICHELIN Sirac ist ein idealer Kompromiss für Ihre Mittelklasse-Enduro und garantiert sichere On- und Off-Road Performance.

    Haftung und Langlebigkeit

    Die diagonale Bauweise und die Gummimischungen bieten Haftung auf trockenen und nassen Straßen, ohne Kompromisse bei der Langlebigkeit.

    Weckt Vertrauen

    Wie bei allen anderen Reifen, hat MICHELIN sein Know-How in die Entwicklung des MICHELIN Sirac eingebracht, was dem Reifen Qualität und Sicherheit garantieren.

  31. ENDURO MEDIUM
    Mit dem neuen MICHELIN Enduro Reifen bietet Michelin ab September 2017 einen komplett neu entwickelten Reifen für Enduro-Wettbewerbe nach dem F.I.M.-Reglement an.
    • Grip

      Mehr Grip und eine bessere Eigendämpfung* für mehr Traktion (vor allem bei niedriger Geschwindigkeit) dank der neuen Stollen-Geometrie und des überarbeiteten Reifenaufbaus.

    • Vielseitigkeit

      Mehr Vielseitigkeit und ein verbesserter Nassrip durch die neu entwickelten Off-Road-Gummimischungen.

    • Langlebigkeit

      15%** langlebiger bei konstanter Performance über die gesamte Standzeit

  32. ENDURO COMPETITION III
    Enduro Competition III/IV :
    Der Enduro-Weltmeister.
    - Entwickelt auf der Basis zahlreicher Erfolge bei internationalen Renneinsätzen
    - Wettbewerbsreifen nach FIM-Reglement (13 mm Profiltiefe beim Hinterradreifen)
    - Außergewöhnlich resistent gegen Stollenausrisse
    - Der Enduro Comp IV-Vorderreifen besitzt ein Profil, das von den Michelin Cross-Rennreifen für weiche Böden abgeleitet ist
  33. DESERT RACE

    Die Referenz für Wüstenrallyes, extrem robust und traktionsstark bei hohen Geschwindigkeiten. Getestet in der Rallye Dakar!

    Extrem robust

    Ausgewählt vom RED BULL KTM FACTORY TEAM, Sieger der Dakar 2016, aufgrund seiner außergewöhnlichen Robustheit unabhängig vom Gelände, von der Temperatur, der Leistung und dem Gewicht der Maschine.

    Die Referenz für Wüstenrallyes

    33 Siege bei der Rallye Dakar seit 1983. Kombiniert mit MICHELIN Bib Mousse, die perfekte Lösung für Langstreckenrallyes.

    Stabilität

    Der MICHELIN Desert Race Reifen bietet ausgezeichnete Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

  34. ENDURO COMPETITION VI

    Sie suchen einen vielseitigen Reifen? MICHELIN Enduro Competition VI bietet Stabilität, Haftung und Komfort bei jedem Gelände.

    Maximale Haftung.

    Dank der höheren und verstärkten Stollen besitzt der MICHELIN Enduro Competition VI eine hervorragende Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegen Stollenausrisse sowie eine verbesserte Haftung auf festgefahrenem Boden.

    Fahrkomfort.

    Erhöhter Fahrkomfort durch verbesserte Schlagabsorption (z. B. Äste, Steine ...) und mehr Bremsstabilität.

    Die Wahl der Meister.

    Die Wahl von Pierre Alexandre Renet, Enduro-Weltmeister 2014 in der Kategorie E2.

  35. ENDURO COMPETITION MS

    Der Reifen der Enduro-Meister, der eine gute Selbstreinigung sowie hervorragende Schräglaufeigenschaften auf gemischtem bis hartem Gelände bietet.

    Die Wahl der Champions.

    Die Wahl von Pierre Alexandre Renet, Enduro-Weltmeister 2014 in der Kategorie E2 auf hartem Gelände.

    Gute Haftung in Schräglage.

    Sorgt für herausragende Spurtreue dank seiner steifen Profilstollen.

    Perfekt für rutschige Oberflächen.

    Die Geheimwaffe für die schlammige Sonderprüfung.

  36. ANAKEE 2

    Ab ins Abenteuer mit diesem On-und Off-Road-Reifen, der Grip und Laufleistung bietet.

    70 % Straße, 30 % Off-Road

    Der MICHELIN Anakee 2 wurde hauptsächlich für den Straßeneinsatz konzipiert und ist genauso für Ausflüge ins Gelände geeignet.

    Sicherer Nassgrip

    Die Profilrillen sind mit Abschrägungen versehen, die zunehmend von der Mitte aus zu den Schultern tiefer werden und somit die Wasserverdrängung verbessern

    Exzellente Laufleistung

    Um ein gleichmäßiges Abriebsbild sicherzustellen, ist die Profiltiefe an der Randfläche geringer, wo sich die beiden Rillen kreuzen. Die Gummimischung, abgeleitet von den MotoGP-Reifen, sorgt für eine exzellente Laufleistung.

  37. ENDURO COMPETITION IV

    Der Enduro-Reifen für eine gute Selbstreinigung und hervorragende Schräglaufeigenschaften, dank der hohen, weit auseinanderliegenden Stollen.

    Von den Enduro Meistern geschätzt.

    Die Wahl von Mathias Bellino, Enduro-Weltmeister 2015 in der Kategorie E3. Ideal bei winterlichen Bedingungen und Frühjahrsmatsch.

    Hervorragende Schräglaufeigenschaften.

    Die hohen, weit auseinanderliegenden Stollen sorgen für hervorragende Schräglaufeigenschaften.

    Die Geheimwaffe für die schlammige Sonderprüfung.

    Die Stollen ermöglichen eine gute Selbstreinigung.

  38. ENDURO

    Für Top-Platzierungen, egal auf welchem Boden!

    Grip

    Mehr Grip und eine bessere Eigendämpfung für mehr Traktion (vor allem bei niedriger Geschwindigkeit) dank der neuen Stollen-Geometrie und des überarbeiteten Reifenaufbaus.

    Vielseitigkeit

    Mehr Vielseitigkeit und ein verbesserter Nassrip durch die neu entwickelten Off-Road-Gummimischungen.

    Langlebigkeit

    Langlebiger bei konstanter Performance über die gesamte Standzeit.

Finde deinen Michelin Tourensport Radial Motorradreifen

  1. PILOT ROAD 3 FRONT
    Der neue MICHELIN Pilot Road 3 für den Sport-Touring-Einsatz sorgt unter nahezu allen Bedingungen, insbesondere auf nasser und feuchter Straße, für viel Grip und erreicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung. Beim MICHELIN Pilot Road 3 haben die Ingenieure
  2. PILOT STREET RADIAL FRONT
    Die radiale Bauweise bietet ein verbessertes Fahrverhalten und erhöhte Laufleistung100% Silica Mischung: Hervorragender Grip auf nassen Straßen für sportliche PerformanceEin sportliches Profil, abgeleitet von einem der erfolgreichsten Sporttouringreifen,
  3. PILOT ROAD 4 FRONT
    MICHELIN Pilot Road 4: Der Testsieger* aus MOTORRAD 11/2014 (Landstraße und Nässe)Seit Frühjahr 2014 neu im Motorradreifen-Markt ist der Michelin Pilot Road 4 – ein Sporttouring-Reifen für noch mehr Fahrspaß und Zuverlässigkeit in jeder (Wetter-)Lage. Den
  4. PILOT ROAD 2 FRONT
    Zwei Reifen in einem!

    Im neuen Pilot Road 2 kommen genau wie bei seinem sportlichen Bruder, dem Pilot Power 2CT, zwei unterschiedliche Gummimischungen in einem Reifen zum Einsatz. Das Geheimnis der Zwei-Komponenten-Technologie ist simpel aber ungemein effizient. Bei einem Motorradreifen übernehmen Reifenschulter und Reifenmitte unterschiedliche Aufgaben.

    Die Anwendung einer weicheren Gummimischung im Schulterbereich der Lauffläche verbessert die Haftung und verkürzt die Aufwärmphase. Die neue Mischung des Pilot Road 2 zeichnet sich besonders durch hervorragenden Nassgrip aus. In der Reifenmitte werden besonders widerstandsfähige Gummimischungen verwendet, die bestens geeignet sind Antriebs- und Bremsfräfte zu übertragen und eine hohe Lebensdauer garantieren.

    Diese beim Pilot Road 2 gewählten Mischungen gewährleisten auch bei starker Beanspruchung ein gleichmäßiges Abriebsbild und somit eine überragende Laufleistung.
  5. PILOT ROAD 4 GT FRONT
    MICHELIN Pilot Road 4: Der Testsieger* aus MOTORRAD 11/2014 (Landstraße und Nässe)Seit Frühjahr 2014 neu im Motorradreifen-Markt ist der Michelin Pilot Road 4 – ein Sporttouring-Reifen für noch mehr Fahrspaß und Zuverlässigkeit in jeder (Wetter-)Lage. Den
  6. PILOT ROAD FRONT
    Für unbeschwertes Fahrvergnügen - auf allen Straßen.Die herausragenden Eigenschaften des Pilot Road:• Sportiver Trockengrip als idealer Kompromiss Haftung/Laufleistung • Neuer Maßstab im Nassgrip im Segment Sport-Touring (wie der Pilot Sport im Segment St
  7. PILOT ROAD 4 TRAIL REAR
    MICHELIN Pilot Road 4:Im Frühjahr 2014 neu im Motorradreifen Markt ist der Michelin Pilot Road 4 – ein Sporttouring-Reifen für noch mehr Fahrspaß und Zuverlässigkeit in jeder (Wetter-)Lage. Den Neuen von Michelin gibt es in drei verschiedenen Ausführungen
  8. PILOT ROAD 3 REAR
    Der neue MICHELIN Pilot Road 3 für den Sport-Touring-Einsatz sorgt unter nahezu allen Bedingungen, insbesondere auf nasser und feuchter Straße, für viel Grip und erreicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung. Beim MICHELIN Pilot Road 3 haben die Ingenieure
  9. PILOT ROAD 2 REAR
    Zwei Reifen in einem!

    Im neuen Pilot Road 2 kommen genau wie bei seinem sportlichen Bruder, dem Pilot Power 2CT, zwei unterschiedliche Gummimischungen in einem Reifen zum Einsatz. Das Geheimnis der Zwei-Komponenten-Technologie ist simpel aber ungemein effizient. Bei einem Motorradreifen übernehmen Reifenschulter und Reifenmitte unterschiedliche Aufgaben.

    Die Anwendung einer weicheren Gummimischung im Schulterbereich der Lauffläche verbessert die Haftung und verkürzt die Aufwärmphase. Die neue Mischung des Pilot Road 2 zeichnet sich besonders durch hervorragenden Nassgrip aus. In der Reifenmitte werden besonders widerstandsfähige Gummimischungen verwendet, die bestens geeignet sind Antriebs- und Bremsfräfte zu übertragen und eine hohe Lebensdauer garantieren.

    Diese beim Pilot Road 2 gewählten Mischungen gewährleisten auch bei starker Beanspruchung ein gleichmäßiges Abriebsbild und somit eine überragende Laufleistung.
  10. PILOT STREET RADIAL REAR
    Die radiale Bauweise bietet ein verbessertes Fahrverhalten und erhöhte Laufleistung100% Silica Mischung: Hervorragender Grip auf nassen Straßen für sportliche PerformanceEin sportliches Profil, abgeleitet von einem der erfolgreichsten Sporttouringreifen,
  11. PILOT ROAD 4 REAR
    MICHELIN Pilot Road 4: Der Testsieger* aus MOTORRAD 11/2014 (Landstraße und Nässe)Seit Frühjahr 2014 neu im Motorradreifen-Markt ist der Michelin Pilot Road 4 – ein Sporttouring-Reifen für noch mehr Fahrspaß und Zuverlässigkeit in jeder (Wetter-)Lage. Den
  12. PILOT ROAD REAR
    Für unbeschwertes Fahrvergnügen - auf allen Straßen.

    Die herausragenden Eigenschaften des Pilot Road:

    • Sportiver Trockengrip als idealer Kompromiss Haftung/Laufleistung
    • Neuer Maßstab im Nassgrip im Segment Sport-Touring (wie der Pilot Sport im Segment Straßensportreifen)
    • Schnelles Erreichen der Betriebstemperatur, auch bei niedrigen Temperaturen.

    Durch die neue Konstruktion des Vorderradreifens starke Reduzierung von Shimmy und Kickback (Lenkerschlagen). Die hohe Eigendämpfung des Unterbaus ermöglicht auch auf schlechten Straßen ein zügiges Tempo, da die meisten Fahrbahnunebenheiten glattgebügelt werden und der Lenker ruhiger bleibt.

    Hervorragende Kurvenstabilität, auch bei hohem Tempo (240 km/h und darüber) auf der Autobahn und bei verschiedenen Beladungszuständen
  13. PILOT ROAD 4 GT REAR
    MICHELIN Pilot Road 4: Der Testsieger* aus MOTORRAD 11/2014 (Landstraße und Nässe)Seit Frühjahr 2014 neu im Motorradreifen-Markt ist der Michelin Pilot Road 4 – ein Sporttouring-Reifen für noch mehr Fahrspaß und Zuverlässigkeit in jeder (Wetter-)Lage. Den
  14. PILOT ROAD A REAR
    Pilot Road: Für unbeschwertes Fahrvergnügen - auf allen Straßen

    Die herausragenden Eigenschaften des Pilot Road:

    • Sportiver Trockengrip als idealer Kompromiss Haftung/Laufleistung
    • Neuer Maßstab im Nassgrip im Segment Sport-Touring (wie der Pilot Sport im Segment Straßensportreifen)
    • Schnelles Erreichen der Betriebstemperatur, auch bei niedrigen Temperaturen.

    Durch die neue Konstruktion des Vorderradreifens starke Reduzierung von Shimmy und Kickback (Lenkerschlagen). Die hohe Eigendämpfung des Unterbaus ermöglicht auch auf schlechten Straßen ein zügiges Tempo, da die meisten Fahrbahnunebenheiten glattgebügelt werden und der Lenker ruhiger bleibt.
    Hervorragende Kurvenstabilität, auch bei hohem Tempo (240 km/h und darüber) auf der Autobahn und bei verschiedenen Beladungszuständen
  15. PILOT ROAD 2 B REAR
  16. PILOT ROAD 4 A REAR
  17. PILOT ROAD 3 A REAR
    Der neue MICHELIN Pilot Road 3 für den Sport-Touring-Einsatz sorgt unter nahezu allen Bedingungen, insbesondere auf nasser und feuchter Straße, für viel Grip und erreicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung. Beim MICHELIN Pilot Road 3 haben die Ingenieure
  18. PILOT ROAD 3 B REAR
    Der neue MICHELIN Pilot Road 3 für den Sport-Touring-Einsatz sorgt unter nahezu allen Bedingungen, insbesondere auf nasser und feuchter Straße, für viel Grip und erreicht gleichzeitig eine hohe Laufleistung.

    Beim MICHELIN Pilot Road 3 haben die Ingenieure des Michelin Technologiezentrums eine völlig neuartige Lamellentechnologie für den Laufflächenbereich entwickelt, die sogenannte „X Sipe Technology“ (XST). Diese Technologie wirkt in zweierlei Hinsicht: Zum einen durchschneiden die scharfkantigen Lamellen bei nasser Fahrbahn den Wasserfilm. Zum anderen verbessern die verbreiterten Profilrillen die Ableitung des Wassers nach außen.

    Viel Grip bei gleichzeitig hoher Laufleistung erreicht der MICHELIN Pilot Road 3 dank der Kombination von zwei innovativen Technologien: der nochmals verbesserten Two-Compound-Technologie (2CT) mit zwei unterschiedlichen Gummimischungen auf der Lauffläche und der neuen Lamellentechnologie MICHELIN XST.
  19. PILOT ROAD 4 GT

    Exzellente Perfomance in der Bremsverzögerung auf nassen Straßen sowie optimale stabilität für Tourenmotorräder.

    Ein Maximum an Stablilität und Komfort für schwere Tourenmotorräder

    Unabhängig davon, ob Sie Ihr Tourenmotorrad alleine, zu zweit oder mit Gepäck fahren, Sie werden die zusätzliche Stabilität, die durch die MICHELIN 2AT-Technologie erreicht wird, zu schätzen wissen. Sie profitieren auf Ihrer schwer beladenen Tourenmaschine von einem stabilen Fahrverhalten – sowohl bei Geradeausfahrt als auch in Kurven. MICHELIN Pilot Road 4 GT ist ideal für lange Reisen.

    XST+: die MICHELIN Technologie für gute Bremseigenschaften auf nassen Straßen

    Dank der XST+ Technologie hat der MICHELIN Pilot Road 4 einen um 17%1 kürzeren Bremsweg auf nasser Fahrbahn als der nächste Konkurrent. Der Unterschied ist mit einem bis zu 24% kürzeren Bremsweg, umso größer, je glatter die Oberfläche ist (Fahrbahnmarkierungen, Fußgängerüberwege).

    Erstausrüstung auf BMW R 1200 RT und BMW F 800 GT

    BMW hat den MICHELIN Pilot Road 4 GT für die Erstausrüstung der R 1200 RT gewählt.

  20. PILOT ROAD 3

    Sicheres Fahrverhalten, bei jedem Wetter

    Exzellente Nasshaftung dank Lamellentechnologie

    Exzellente Nasshaftung dank der Lamellentechnologie MICHELIN XST.

    Hohe Laufleistung

    Hohe Laufleistung dank der MICHELIN 2CT-Technologie. Diese Eigenschaften behält der Reifen, dank der durchgehenden MICHELIN XST Lamellen, bis an seine Verschleißgrenze. Erstausrüstung auf Yamaha MT-07.

    Lamellentechnologie MICHELIN XST

    Die Lamellentechnologie MICHELIN XST bietet mit seinen patentierten Lamellen und den damit verbundenen Reservoirs eine bessere Wasserverdrängung. Daraus resultiert eine bessere Haftung auf nassen Straßen. Er besitzt besonders tiefe Lamellen die den Wasserfilm durchtrennen, selbst bei starker Profilabnutzung.

  21. PILOT STREET RADIAL

    Fahrspaß dank Radialtechnologie für kleine Motorräder. Sportliches Fahren mit absoluter Sicherheit.

    Stabiles Fahrverhalten und Handlichkeit

    Die radiale Bauweise bietet ein verbessertes Fahrverhalten und erhöhte Laufleistung.

    Hervorragender Grip auf nassen Straßen

    Die 100% Silica Mischung sorgt für hervorragenden Grip auf nassen Straßen und sportliche Performance.

    Langlebigkeit

    Radialreifen haben eine bessere Luftverteilung rund um den Reifen. Gleichmäßigere Abnutzung und höhere Langlebigkeit sind das Ergebnis.

    Sportliche Optik

    Sportliches Profil, abgeleitet von einem der erfolgreichsten Sport-Touring-Reifen, dem MICHELIN Pilot Road 2.

  22. PILOT ROAD 2

    Der Sport-Touring-Reifen mit hoher Laufleistung, guter Haftung und leichtem Handling, dank der Zwei-Komponenten-Technologie, abgeleitet von den MotoGP-Rennreifen.

    Grip auf nassen Straßen und schnelle Aufwärmphase

    Die weichere Gummimischung an den Reifenschultern ermöglicht optimalen Grip auf nassen Straßen sowie eine schnelle Aufwärmphase.

    Hohe Langlebigkeit

    Die Zwei-Komponenten-Technologie MICHELIN 2CT sorgt für ein gleichmäßiges Abriebsbild. Die härtere Gummimischung im Reifenzentrum sorgt für eine hohe Langlebigkeit sowie optimale Traktion und gute Bremseigenschaften.

    Zwei-Komponenten Technologie MICHELIN 2CT

    Abgeleitet von den MotoGP-Reifen, verbindet die Zwei-Komponenten Technologie MICHELIN 2CT unterschiedliche Gummimischungen, um die beste Performance zu erreichen.

  23. PILOT ROAD 4 TRAIL

    Der Sport-Touring-Reifen für Grossenduros, die 100% auf der Straße gefahren werden. Bietet Langlebigkeit und sehr gute Bremseigenschaften bei Nässe.

    Ausgezeichneter Grip

    Der MICHELIN Pilot Road 4 Trail verfügt über neue, Silica-verstärkte Gummimischungen, die exzellenten Grip bei Temperaturen von -5°C auf trockener und 2°C auf nasser Fahrbahn, sowie bei Temperaturen bis 45°C auf unterschiedlichsten Untergründen bieten.

    20 % langlebiger

    Der MICHELIN Pilot Road 4 ausgestattet mit der Zwei-Komponenten-Technologie 2CT sowie mit neuen Gummimischungen, hält 20% länger als der MICHELIN Pilot Road 31. Die Lamellenkanten sind für ein optimiertes Abriebsbild abgeschrägt.

    Deutlich kürzerer Bremsweg

    Dank der XST+ Technologie hat der MICHELIN Pilot Road 4 Trail einen um 17%2 kürzeren Bremsweg auf nasser Fahrbahn als der nächste Konkurrent. Der Unterschied ist mit einem bis zu 24% kürzeren Bremsweg, umso größer, je glatter die Oberfläche ist (Fahrbahnmarkierungen, Fußgängerüberwege).

  24. PILOT ROAD 4

    Der High-Tech-Reifen mit Lamellentechnologie.

    Kürzerer Bremsweg auf nassen Straßen

    Dank der XST+ Technologie bietet der MICHELIN Pilot Road 4 einen kürzeren Bremsweg auf nasser Fahrbahn sowie auf glatten Oberflächen (Fahrbahnmarkierungen, Fußgängerüberwegen).

    20 % langlebiger

    Der MICHELIN Pilot Road 4 ausgestattet mit der Zwei-Komponenten-Technologie 2CT sowie mit neuen Gummimischungen, hält 20% länger als der MICHELIN Pilot Road 31. Die Lamellenkanten sind für ein optimiertes Abriebsbild abgeschrägt.

    Exzellenter Kalt- und Nassgrip

    Dank seinem patentierten Profil bietet der MICHELIN Pilot Road 4 optimale Haftung in Kurven sowie eine gute Wasserverdrängung.

  25. ROAD 5 TRAIL
    • Nummer 1 im Nassgrip auf der Straße***

      Mit den Technologien MICHELIN 2CT und 2CT+ sowie der neuesten Generation von Gummimischungen und seinem Lamellen-Profil bietet der MICHELIN Road 5 die beste Haftung auf nassen Straßen im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten*** ohne Kompromisse in der Performance auf trockener Fahrbahn.****

    • Auch nach 5000 km noch hervorragende Bremsleistung auf nassen Straßen**

      Auch nach 5000 km bremst ein MICHELIN Road 5 genauso gut wie ein neuer MICHELIN Pilot Road 4** dank der evolutionären Lamellen MICHELIN XST Evo.

    • Fahrspaß

      Mit seinem Trockengrip, seiner Handlichkeit und der besten Stabilität im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten, dank seiner patentierten Karkasstechnologie MICHELIN ACT+, bietet er mehr Fahrspaß.****

    Rechtliche Hinweise

    * Außer auf Schnee und Eis.

    **Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 in Ladoux, der Teststrecke von Michelin, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurde der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) nach 5636 gefahrenen km mit einem MICHELIN Pilot Road 4 in den gleichen Dimensionen im Neuzustand.

    *** Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 auf der Michelin-Teststrecke Fontange, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Suzuki Bandit 1250 mit folgenden Reifen der gleichen Dimensionen: Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen

    ****Von Michelin im Oktober 2017 beauftragter Test, durchgeführt von der unabhängigen Testeinrichtung "MTE, Motorrad Test und Entwicklung" in Neuhausen. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension  120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Kawasaki Z 900 mit Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO in den gleichen Dimensionen, wobei der MICHELIN Road 5 die beste Trockenperformance gezeigt hat sowie No. 1 in der Handlichkeit, No.2 im Trockengrip und No.2 in der Stabilität war. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen

  26. ROAD 5

    Mehr Vertrauen bei allen Bedingungen, auch nach 5.000 km.

    Nummer 1 im Nassgrip auf der Straße

    Mit den Technologien MICHELIN 2CT und 2CT+ sowie der neuesten Generation von Gummimischungen und seinem Lamellen-Profil bietet der MICHELIN Road 5 die beste Haftung auf nassen Straßen im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten ohne Kompromisse in der Performance auf trockener Fahrbahn.

    Auch nach 5.000 km noch hervorragende Bremsleistung auf nassen Straßen

    Auch nach 5.000 km bremst ein MICHELIN Road 5 genauso gut wie ein MICHELIN Pilot Road 4 im Neuzustand dank der evolutionären Lamellen MICHELIN XST Evo.

    Außergewöhnlicher Fahrspaß

    Mit der besten Handlichkeit, einem hervorragenden Trockengrip und einer sehr guten Stabilität im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten, dank seiner patentierten Karkasstechnologie MICHELIN ACT+, bietet er deutlich mehr Fahrspaß.

    Legal mentions

    Außer auf Schnee und Eis.

    Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 in Ladoux, der Teststrecke von Michelin, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurde der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) nach 5636 gefahrenen km mit einem MICHELIN Pilot Road 4 in den gleichen Dimensionen im Neuzustand.

    Laut internem Vergleich, durchgeführt im Oktober 2017 auf der Michelin-Teststrecke Fontange, unter Aufsicht eines unabhängigen Gutachters. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Suzuki Bandit 1250 mit folgenden Reifen der gleichen Dimensionen: Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen.

    Von Michelin im Oktober 2017 beauftragter Test, durchgeführt von der unabhängigen Testeinrichtung "MTE, Motorrad Test und Entwicklung" in Neuhausen. Verglichen wurden der MICHELIN Road 5 in der Dimension 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten) auf einer Kawasaki Z 900 mit Metzeler Roadtec 01, Dunlop Road Smart 3, Continental Road Attack 3, Pirelli Angel GT und Bridgestone Battlax T30 EVO in den gleichen Dimensionen, wobei der MICHELIN Road 5 die beste Trockenperformance gezeigt hat sowie Nr. 1 in der Handlichkeit, Nr.2 im Trockengrip und Nr.2 in der Stabilität war. Den zugrundeliegenden Testbericht können Sie hier abrufen: http://motorrad.michelin.de/aktuelles/der-neue-michelin-road-5-mehr-vertrauen-bei-allen-bedingungen.