Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Breite

Höhe

Zoll

Richtige Reifengröße finden

Welche Reifengröße ist die richtige?

Die genauen Maße eines Reifens lassen sich seiner seitlich aufgedruckten Kennzeichnung entnehmen. Die Grafik zeigt, wie sich Eigenschaften und Dimensionen des Reifens aus dieser Kennzeichnung ablesen lassen:

1. Reifenbreite (mm)
2. Querschnittsverhältnis Reifenhöhe zu Reifenbreite (%)
3. Kennzeichen für Reifenbauart (Radial, Diagonal, etc.)
4. Felgendurchmesser (Zoll)
5. Tragfähigkeits-Index, maximal zulässige Last des Motorradreifens
6. Geschwindigkeits-Index, maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit
7. Motorradreifen-Kennung, Reifen nur für Motorräder zugelassen
8. DOT-Kennzeichnung
9. Herstellungsdatum des Reifens (Produktionswoche/Produktionsjahr)

Entfernen Alle [X]

  • Continental

Suche verfeinern

Marke wählen

Mehr Marken...

Reifentyp wählen

Geschwindigkeitsindex wählen

In Verbindung mit dem Load - Index gibt diese Kennzeichnung an, bis zu welcher Höchsttragfähigkeit und - geschwindigkeit der Reifen zugelassen ist. Grundsätzlich ist der in den Fahrzeugpapieren vorgeschriebene Speed - Index (SI) und Load - Index (LI) mindestens einzuhalten.

Mehr Auswahl...

Bewertung wählen

Durchschnitt der Kundenbewertungen von Reifentest.com

LastIndex wählen

In Verbindung mit dem Speed - Index gibt diese Kennzeichnung an, bis zu welcher Höchsttragfähigkeit und - geschwindigkeit der Reifen zugelassen ist. Grundsätzlich ist der in den Fahrzeugpapieren vorgeschriebene Speed - Index (SI) und Load - Index (LI) mindestens einzuhalten.

Mehr Auswahl...

M+S - Markierung wählen

Preis wählen

Reifenposition wählen

Seitenwandgestaltung (Weißwand) wählen

Kennzeichen für diverse Seitenwandgestaltungen:

  • NW, NWS: Narrow White Stripe
  • NW: Narrow White Stripe
  • NWW: Narrow White Wall
  • WW, WSW: White Wall
  • WWW: Wide White Wall
  • BSW: Narrow White Stripe
  • WS: White Stripe
  • SW: Small Side Wall
  • WLT: White Letters